.

Petö

Frühförderung

Einrichtung:
FortSchritt Konduktives Förderzentrum
Kindergarten Sonnenschein
Burgweg 2
83026 Rosenheim
Tel. 08031 80 90 40
E-Mail: fortschritt-rosenheim@arcor.de

Leitung: 
Andrea Papné

Träger:
FortSchritt Konduktives Förderzentrum GmbH
Ferdinand-von-Miller-Straße 14
82343 Niederpöcking

Konduktive Frühförderung 
Eine frühe Erkennung einer Entwicklungsverzögerung ist wichtig. Die Kinder lernen nie wieder so schnell und so viel, wie in den ersten Monaten ihres Lebens. Die fachliche Beratung und Unterstützung der Eltern sollte so früh wie möglich erfolgen, um die Fähigkeiten des Kindes von Anfang an optimal zu fördern.

Im Säuglingsalter
Die Entwicklung des Kindes fängt sofort nach der Geburt an. Es kann zu großen Versäumnissen führen, wenn die ersten Monate nach der Geburt nicht schon umfassend und initiativ genutzt werden. Bei Kindern im Säuglingsalter werden den Eltern praktische Hinweise und geeignete Methoden zum Umgang mit dem Kleinkind vermittelt. Die Aufmerksamkeit der Eltern wird auf die Entwicklungsmöglichkeiten und -fortschritte gelenkt. Der Aufbau und Erhalt eines guten Mutter/Vater-Kind-Kontaktes wird unterstützt. Die Häufigkeit der Konduktiven Frühförderung wird dabei der Entwicklung des Kindes angepasst.

Eltern-Kind Gruppe für Kinder bis zum 3. Lebensjahr
In dieser Gruppe zwischen 2 bis 5 Kindern werden die Kinder vom 1. bis ca. 3. Lebensjahr gefördert, wobei die Eltern in der Förderung aktiv teilnehmen. Das komplexe Programm der Konduktiven Frühförderung ist aufgebaut an den Anforderungen im Alltagsleben. Das Ziel ist es, den Eltern zu vermitteln, wie sie mit den Alltagssituationen leichter fertig werden bzw. wie sie diese sogar idealerweise als Lernsituation für die Kinder nutzen können. Gleichzeitig werden die Kinder hier in allen Entwicklungsbereichen ganzheitlich gefördert. Die Betreuungsperson ist die Mutter bzw. der Vater. Diese wird von dem/der KonduktorIn in der Eltern-Kind-Gruppe angeleitet.

 

Anmeldung in der Einrichtung

Eltern-Kind-Gruppe angeleitet. 

 

Anmeldung in der Einrichtung 
Eine Terminvereinbarung für die konduktive Beratung bzw. für ein Erstgespräch mit der Einrichtungsleiterin erfolgt telefonisch oder persönlich im Kindergarten Sonnenschein.

Derzeit sind noch Plätze in der Frühförderung frei.

Kooperation in der Einrichtung

Orthopädie
Dreimal jährlich kommt ein Orthopäde vom Zentrum Kinderorthopädie des Orthozentrums München in unsere Einrichtung. Zu diesen Terminen können die Eltern die Kinder aus der Frühförderung und dem Kindergarten zur Sprechstunde angemeldet werden.

Hilfsmittelversorgung
Zusätzlich besucht einmal wöchentlich ein Mitarbeiter eines Sanitätshauses unsere Einrichtung, um die Kinder mit den benötigten Hilfsmitteln zu versorgen und die Eltern vor Ort zu beraten.

 

webdesign & deployment

hosting

photography

© EGARA-CMS ist ein urheberrechtlich geschütztes Produkt der DREIWERKEN GmbH - Ihrer Werbeagentur für Online- und Print-Medien aus Kolbermoor (bei Rosenheim).