.

Petö

Erfolg bei der Integration? Inklusion ist etwas anderes!

Konduktive Förderung macht fit, selbstständig und selbstbewusst!

Bis vor kurzem haben wir auf dieser Seite folgenden Text stehen gehabt:

Seit 2010 konnten 5 Kinder aus den Konduktiven Einrichtungen in Stadt und Landkreis Rosenheim erfolgreich in Regelschulen integriert werden: Lukas erreichte 2010 nach 5 Jahren in der Konduktiven Außenklasse Rohrdorf den Übertritt zum Gymnasium in Traunstein. Ihn unterstützt eine Integrationshelferin. - Felix wurde 2010 nach einem Jahr in Rohrdorf in die Grundschule Vogtareuth eingeschult, auch er hat eine Schulbegleitung. Tamina ging direkt nach ihrer Zeit im Konduktiven Kindergarten in ihre Sprengelschule nach Pang. - Maxi wurde 2011 ebenfalls direkt vom Konduktiven Kindergarten aus in die Grundschule Happing eingeschult. Er wird dabei von einer Konduktorin als Integrationshelferin unterstützt. - Christina schaffte 2012 nach 5 Jahren in Rohrdorf und 1 Jahr an der Mittelschule Bad Feilnbach den Übergang zur Realschule in Brannenburg. Auch sie hat eine Schulbegleitung. Näheres zu einzelnen Kindern finden Sie bei: Unsere Kinder - Geschichten.


Heute - Stand Juni 2016 - haben wir sehr viel dazu gelernt und sehen das, was wir noch 2012 als Erfolg wahrgenommen haben, mit ganz anderen Augen. Alle Kinder waren damals einzeln integriert im normalen Schulsystem, zeitgleich startete 2013 die inklusive Regelschule (da noch "nur" Grundschule) Private Grundschule Oberaudorf-Inntal auf Initiative der Eltern des Vorstands dieses Vereins FortSchritt Rosenheim e.V., seit 2015 läuft die Mittelschule im Anschluß.

Heute wissen wir durch vielfältige Erfahrungen, dass INKLUSION möglich ist und alle davon profitieren. Es ist nicht notwendig mit Schulbegleitern einzelne Kinder mit Beeinträchtigung an das System anzupassen, notwendig wäre eine andere Schule, eine Reform des Schulsystems, das Verschiedenheit als Chance sieht und nicht als Hindernis (Motto unserer Schule). Das ist ERFOLG, wie wir ihn heute definieren.

Die Konduktive Förderung spielt für uns dabei eine wesentliche Rolle:

Ihr Menschenbild bereitet den Boden für eine positive Sicht auf die Menschen, egal ob mit oder ohne Beeinträchtigung: jeder Mensch hat Entwicklungspotiential, das ist eine zutiefst humanistisch geprägte Überzeugung. Und ihr Beitrag durch Förderung für eine aktive Teilhabe der Kinder, Jugendlichen und Erwachsenen mit Handicap macht sie zum Schlüssel eines inklusiven und erfolgreichen Schullebens.

 

webdesign & deployment

hosting

photography

© EGARA-CMS ist ein urheberrechtlich geschütztes Produkt der DREIWERKEN GmbH - Ihrer Werbeagentur für Online- und Print-Medien aus Kolbermoor (bei Rosenheim).