.

Petö

Netzwerk Eltern

In Deutschland ist es vor allem Eltern zu verdanken, dass sich in über zwanzig Jahren so viele konduktive Einrichtungen und Dienste etablieren konnten, obwohl das Berufsbild der Konduktoren offziell nach wie vor nicht anerkannt ist.

Wir unterstützen Eltern darin, sich miteinander zu vernetzen, ihre Erfahrungen auszutauschen und sich zu beraten.

Hier finden sie eine Liste von Eltern von Kindern mit Behinderung oder Förderbedarf und Elterngruppen, die bereit sind, ihre Erfahrungen mit anderen Familien zu teilen und diese zu beraten.

Wenn wir Sie in diese Liste aufnehmen sollen, schicken Sie uns bitte eine Mail an info@fortschritt-rosenheim.de mit den Angaben:

Vollständiger Name, Kurzbeschreibung, Kontakt
(Tel. und/oder Emailadresse, Internetseite, Facebook...)

gerne auch ein Foto.

Danke!

Ruth Dürr
Mutter von Felix (13). Felix hat eine rechtsbetonte inkomplette Tetraparese, er wird sein 2006 konduktiv gefördert, erst im Kindergarten, jetzt in der ambulanten konduktiven Nachbehandlung. Felix besucht derzeit die 3.Grundschulklasse mit einer Schulbegleitung.

Themen: Schulbegleitung, persönliches Budget

Email: rudue@t-online.de

Vera Stalla
Mutter von Vincent (11). Vincent lebt mit dem Down-Syndrom.

Email: vera.stalla@cablenet.de

 

webdesign & deployment

hosting

photography

© EGARA-CMS ist ein urheberrechtlich geschütztes Produkt der DREIWERKEN GmbH - Ihrer Werbeagentur für Online- und Print-Medien aus Kolbermoor (bei Rosenheim).